30 Aug

DSL Ausbau Neureut – Kreuzberg verzögert sich

Der DSL Ausbau nach Kreuzberg und Neureut wird voraussichtlich nicht vor Dezember beendet werden.
Das Projekte sollte eigentlich bereits Mitte des Jahres abgeschlossen sein. Die Telekom rechtfertigt sich mit Lieferengpässen von technischen Komponenten die wohl in der nähe von Fukushima hergestellt werden. Zum anderen müssen geförderte Maßnahmen anderen Kommunen noch im September beendet werden, damit diese die Förderung nicht verlieren.

Somit handelt es sich hier wohl um höhere Gewalt und die vertraglich vereinbarte Frist muss nicht eingehalten werden. Es scheint jedenfalls so, als wäre die Telekom bemüht den Auftrag schnellstmöglich abzuschließen. Auch die Begründung scheint plausibel.

Alle Angaben ohne Gewähr.