17 Feb

Soundblaster Tactic 3D Alpha – Mikrofon zu leise

Beim Soundblaster Tactic Alpha 3D ist das Mikro deutlich zu leise, wenn man die mitgelieferte USB Soundkarte verwendet. Nach langem recherchieren im Internet (Firmware Update und neueste Treiber haben nichts geholfen) bin ich dann doch mal auf die einfachste Lösung gekommen 🙂

Mit der USB Soundkarte gibt es keine Mikrofon Vorverstärkung im Windows. Ohne der Soundkarte sind der Dolby Sound und die Einstellungen die man machen kann weg.

Was also tun? Logisch: USB Soundkarte dran lassen, Mikrofon rausziehen und in einen 3,5er Klinkeneingang am Board oder Soundkarte stecken (Mikrofoneingang).

Nachteile: Keine
Vorteile: Endlich ein gutes und lautes Mikro. Probiert es aus.

4 Gedanken zu „Soundblaster Tactic 3D Alpha – Mikrofon zu leise

  1. Quark mit W7 gibts gar keinen boost mehr der Trick funktioniert höchstens mit Windoof XP….
    der Boost hat auch nichts mit der Soundkarte zu tun sondern war nur ein kleiner Kniff der aber auf W7 nicht mehr funktioniert… bei mir sind zb beide möglichkeiten exact gleich laut, Klinke wie USB unter W7 64bit.. an der Soundblaster karte…

    • Also den Soundboost gibt es schon noch unter Windows 7, allerdings kommt das wohl auf die Soundkarte drauf an. Ich habe eine Realtek Soundkarte und da gibt es unter Aufnahmegeräte den Reiter Pegel die Einstellung Mikrofonverstärkung

    • Stimmt leider nicht ganz. der Boost ist nur für USB-Headsets nicht mehr vorhanden, mit Klinke-Kabel schon.

      Gruß, SinthoraS19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.