Darf ich meinen Hund die Hand in die Schnauze legen?

Dieser Suchbegriff hat mich heute zum Schmunzeln gebracht. Nun, lieber „Suchender“: Du solltest deinen Hund kennen. Wenn ich meinem Hund die Hand…. Nein…. Ich muss anders beginnen…

Dieser Suchbegriff hat mich heute zum Schmunzeln gebracht.

Nun, lieber „Suchender“: Du solltest deinen Hund kennen. Wenn ich meinem Hund die Hand…. Nein…. Ich muss anders beginnen:

Wenn ich versuche meinem Hund die Hand in das Maul zu legen, dreht er den Kopf weg. Wenn mein Hund gähnt und dabei die Augen zu hat, lege ich ihm hin und wieder einen Finger zwischen die Zähne um seine Reaktion zu beobachten. Er schließt vorsichtig die Schnauze, sieht dann aber dass meine Hand in seiner unmittelbaren Reichweite ist und dreht sich erschreckt mit offenem Maul weg um mich ja nicht zu verletzen.

Ich würde sagen es ist eine Sache der Erziehung und des Vertrauens. Um deine Frage teilweise zu beantworten:

Ich würde meinem Hund jederzeit die Hand in die Schnauze legen. Auch wenn ich den Sinn dabei nicht erkennen kann 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.