Fotos nachträglich mit Geodaten versehen

Heute möchte ich euch kurz ein tolles Tool von Friedemann Schmidt vorstellen.  Damit ist es möglich seine aufgenommenen Fotos nachträglich mit Geodaten zu versehen.

Das Tools ist Freeware und kann auf http://www.geosetter.de/ heruntergeladen werden.

Die Handhabung ist denkbar einfach. Ihr ladet euren Ordner mit Bildern, markiert die Bilder die ihr mit dem gleichen Ort versehen wollt. Markiert den Ort auf der Karte rechts (oder importiert GPS Tracks eures Gerätes wie z.b. iPhone oder Andorid Smartphones) und fügt die Daten per Rechtsklick dem Foto hinzu. Ein interessantes Programm für Android Smartphones ist übrigens GeoTagger welches euch GPX Tracks auf die SD Karte speichert.

Hier noch 3 Screenshots wie ein Bild getaggt wird.

1. Bild auswählen:

2. Mit der rechten Maustaste einen Punkt auf der Karte markieren und “Position zu ausgewählten Punkt zuweisen” klicken:

3. Bei Doppelklick auf das Bild im linken oberen Fenster, öffnen sich die Eigenschaften des Bildes. Ihr seht, dass in den Metadaten nun auch die Geodaten erfasst wurden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.