Anonyme Social Bookmarks bei Facebook und Twitter

Üblicherweise werden sog. Social Bookmarks mit IFrames in die eigene Seite eingebunden. Dies hat zur Folge, dass die Social Media Seite automatisch die IP des Besuchers EURER Website bekommt, obwohl diese nichts angeklickt haben.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen finden dies einige Leute bedenklich und nutzen die Bookmark Plugins nicht. Bei der folgenden Methode, könnt ihr euren Besuchern dennoch eine bookmarking Möglichkeit (ohne IFrame) anbieten. Solang der Besucher den Link nicht anklickt, werden auch keine Daten übertragen. Diese Methode benutze ich hier ebenfalls.

1. Social Bookmark für Facebook

<a href='http://www.facebook.com/share.php?u=http://www.eure-website-url.tld&t=Titel-der-Seite' target='_blank' title='Auf Facebook teilen'>Auf Facebook teilen</a>

bei WordPress könnt ihr die single.php mit folgendem Link versehen:

<a href='http://www.facebook.com/share.php?u=<?php echo urlencode(get_permalink()); ?>&t=<?php echo the_title(); ?>' target='_blank' title='Auf Facebook teilen'>Auf Facebook teilen</a>

es wird automatisch der Permalink angehängt und ihr könnt den Link mit jedem Artikel nutzen.

2. Social Bookmark für Twitter

<a href='http://twitter.com/home?status=http://www.eure-website-url.tld' title='Auf Twitter posten' target='_blank'>Auf Twitter posten</a>

für WordPress gilt wieder:

<a href='http://twitter.com/home?status=<?php echo urlencode(get_permalink()); ?>' title='Auf Twitter posten' target='_blank'>Auf Twitter posten</a>

um den Link auf allen Seiten verwenden zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.