WordPress more Tag bearbeiten

Da ich gerade selber drübergefallen bin, schreib ich gleich einen Blogeintrag:

Ich wollte von meinem Template den more Tag ändern. Dieser dient dazu, dass der Beitrag an der Stelle wo man den Tag einfügt, beendet wird und ein Link „weiterlesen“ oder „read more“ ausgegeben wird.

Oft ist dies in den Themes schon definiert und man braucht den Text nur zu ändern. Wenn ihr wie in meinem Fall diesen Text nirgendwo findet, schaut euch in der single.php, index.php und archives.php um.

Dort lest ihr folgendes:

<?php the_content(); ?>

Ersetzt dies nun z.B. mit

<?php the_content('<br><br>... den gesamten Beitrag lesen','',''); ?>

und der Text des „Weiterlesen Links“ ist angepasst.

Share your thoughts

6 Replies to “WordPress more Tag bearbeiten”

  1. Danke für den interessanten Artikel. Wir bloggen bei uns über verschiedene Städte und gerade als wir jetzt über Porto bloggen wollen, merken wir, dass der Artikel sehr lang wird. Gibt es bei WordPress eine sinnvolle Möglichkeit, lange Artikel irgendwie aufzuteilen? Dafür ist der „Weiterlesen“ Tag vermutlich nicht geeignet, oder?

    1. Hallo. Mit dem More Tag kann man einen Beitrag nur teilen, damit er in der Vorschau oder in der Übersicht nicht zu lang wird und der Besucher den Artikel zum lesen anklicken muss.

  2. Dere Flow, bin gerade zufällig auf deinen Blog gekommen 😉 Wollte anstatt des Linktextes für Read-More einen einfachen Screenshot und scheint doch ganz easy zu sein 😉

    <?php the_content( __('‘, ’sugarspice‘) ) ?>

  3. Danke für den Workaround!

    Ich bin allerdings regelrecht erschüttert, dass es bei WordPress so kompliziert ist… Ich habe bisher nur mit Joomla gearbeitet und möchte mich nun um WordPress weiterbilden. Dort kann man allerdings alles, also auch zB Weiterlesen, Gepostet am/von/.. etc, über das System für Artikel oder gar ganze Kategorien an- und abschalten…

    Oder geht das bei WordPress auch und ich hab es noch nciht gefunden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.