01 Jan

FQDN bei lokalem Linux Server / PC

Wenn Apache2 installiert wird, meckert dieser einen fehlenden FQDN (Fully Qualified Domain Name) an.
Beim Start des Dienstes erhält man folgende Meldung:

Restarting web server: apache
2apache2: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.1.1 for ServerName

Bei einem lokalen Server im Netzwerk ohne Domäne, muss die /etc/hosts Datei wie folgt angepasst werden um den Fehler zu vermeiden:

127.0.0.1 localhost
127.0.1.1 SERVERNAME.local SERVERNAME

Wenn der Server im Netz hängt bzw. Teil einer Domäne ist, muss darauf geachtet werden dass der FQDN korrekt eingetragen wird. Ansonsten kann es zu Problemen im Betrieb kommen.