01 Jan

FQDN bei lokalem Linux Server / PC

Wenn Apache2 installiert wird, meckert dieser einen fehlenden FQDN (Fully Qualified Domain Name) an.
Beim Start des Dienstes erhält man folgende Meldung:

Restarting web server: apache
2apache2: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.1.1 for ServerName

Bei einem lokalen Server im Netzwerk ohne Domäne, muss die /etc/hosts Datei wie folgt angepasst werden um den Fehler zu vermeiden:

127.0.0.1 localhost
127.0.1.1 SERVERNAME.local SERVERNAME

Wenn der Server im Netz hängt bzw. Teil einer Domäne ist, muss darauf geachtet werden dass der FQDN korrekt eingetragen wird. Ansonsten kann es zu Problemen im Betrieb kommen.

03 Feb

Numothersocks – socket: cannot allocate memory

Wenn man Dovecot und Postfix für das Mailsetup verwendet, kann dies einem virtuellen Server schnell zu viel werden.
Das Problem hierbei sind die numothersocks, die Sockets die geöffnet werden müssen damit das Betriebssystem und die Programme intern kommunizieren können.

Sind hier zu viele Sockets offen, hängen einzelne Programme oder der ganze V-Server. Weiterlesen

04 Mai

Postfix mit MySQL Datenbank – Mail an /dev/null senden

In einigen Fällen kann es ganz nützlich sein, wenn E-Mails an eine bestimmte Adresse direkt gelöscht werden. So zum Beispiel, wenn man einen Newsletter mit no-reply@domain.tld verschickt. Dahinter ein Postfach oder eine Weiterleitung zu klemmen, ist im Endeffekt ja nicht gewüscht. Es sollen nur Mails darüber verschickt werden können.

Nun wie richtet man eine /dev/null Adresse ein, die alle Mails im Nirvana verschwinden lässt?
Weiterlesen