Back on Lenny :)

Soeben habe ich meinen Root Server von Debian Etch auf Lenny aktualisiert. Da ich alle Pakete (ausser Clamav) aus dem Standard Repository installiert hatte, war dies kein Problem.

Der Server musste 305 MB Pakete holen und hat diese installiert. Nach einem Neustart läuft alles wie zuvor ohne Fehler.

Ein Hoch auf Debian und sein Paketmanagement 🙂

Filed under: Linux

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment *
Name *
Email *
Website