Netzwerkkarten unter Debian richtig nummerieren

Nehmen wir an, wir haben Debian auf einem System installiert, welches über 2 Netzwerkschnittstellen verfügt. Wir bauen die Festplatte aus und in einen anderen Rechner mit ebenfalls 2 Netzwerkschnittstellen ein. Nun werden die Netzwerkkarten als eth2 und eth3 erkannt. Um die NICs wieder als eth0 und eth1 benutzen zu können, löschen wir den Inhalt folgender Datei:

/etc/udev/rules.d/z25_persistent-net.rules

Nach einem Reboot des Rechners werden die Netzwerkkarten wieder richtig als eth0 und eth1 erkannt.
Dies kann man mit folgendem Befehl kontrollieren:

ls /sys/class/net

Die Ausgabe sollte folgende sein:

lo eth0 eth1

Filed under: Linux

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment *
Name *
Email *
Website