Beim Starten von Winamp unter Windows 7 fordert UAC die Eingabe des Admin Passworts

Wenn Winamp unter Windows 7 mit einem Benutzeraccount gestartet wird, der nicht über Adminrechte verfügt, wird man aufgefordert das Adminpasswort einzugeben.

Wenn man das Passwort nicht eingibt, startet Winamp trotzdem und verrichtet seine Dienste.

Durch folgende Änderung, werden Sie nicht mehr nach dem Passwort gefragt:

  • Starten von Winamp mit Adminrechten
  • Optionen > Einstellungen > Dateitypen
  • Verknüpfte Dateitypen alle abwählen
  • Haken entfernen bei “Dateiverknüpfungen beim Start von Winamp wiederherstellen”
  • Schließen des Optionsfensters
  • Winamp beenden
  • Winamp mit normalem Benutzer starten

Evtl. reicht es auch nur den Haken zu entfernen ohne die Verknüpfung der Dateitypen aufzuheben. Das habe ich nicht genau getestet.

Angeblich hätte dieses Problem bei Winamp 5.57 gar nicht mehr auftreten sollen, da das Programm nun vollständig Windows 7 kompatibel sein sollte (Quelle unbekannt).

Filed under: Software, WindowsTagged with: , ,

3 Comments

  1. Vielen Dank für die Information.
    Jetzt kann ich wieder eigene Programme den Dateien zuweisen und wundere mich nicht warum das gemeine Winamp wieder gestartet wird oder wieso Winamp die selben Rechte wie eine Programm-Installation haben will. 🙂

  2. Also bei mir geht Winamp unter Windows 7 ohne die Eingabe des Adminpasswortes. Hab es vorhin extra noch einmal überprüft und hab da keine Probleme. Vielleicht ist es abhängig von der Windows Version, die man benutzt? Ich habe Home Premium und es geht.

    • Hallo Paul,

      danke für dein Kommentar. Das kann 2 Ursachen haben:

      – UAC wurde deaktiviert
      – es wurde der beschriebene Punkt bei der Installation schon abgewählt

      Kannst du da noch nachsehen?
      Ich verwende Windows 7 Ultimate 64 bit.

      Gruß Flo


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comment *
Name *
Email *
Website