29 Mrz

3ware und Adaptec – Datenverlust bei Stromausfall trotz BBU oder ZMM

Sobald der Write Cache bei Raid Controllern aktiviert wird, empfiehlt es sich immer eine BBU bzw. ein ZMM zu verwenden, welche den Cache bei Stromausfall schützt.

BBU = Battery Backup Unit (Akku der am Controller angebracht wird)

ZMM = Zero Maintenance Module (Kondensatoren oder ähnliches – Kein Akku)

Der Controller schreibt bei aktiviertem Write Cache die Daten zuerst in den Cache und von dort auf die Festplatten. Dies bringt erheblichen Performancegewinn. Die BBU / ZMM schützt diesen Cache bei Stromausfall, in dem es die Daten aufrecht erhält, damit diese nach dem Stromausfall auf die Festplatten geschrieben werden können.

Wie kann es nun zu einem Datenverlust kommen, obwohl BBU oder ZMM installiert ist (das Verfahren heisst bei Adaptec übrigens „Zero Maintenance  Cache Protection“ kurz „ZMCP“)? Weiterlesen

11 Mrz

Beim Starten von Winamp unter Windows 7 fordert UAC die Eingabe des Admin Passworts

Wenn Winamp unter Windows 7 mit einem Benutzeraccount gestartet wird, der nicht über Adminrechte verfügt, wird man aufgefordert das Adminpasswort einzugeben.

Wenn man das Passwort nicht eingibt, startet Winamp trotzdem und verrichtet seine Dienste.

Durch folgende Änderung, werden Sie nicht mehr nach dem Passwort gefragt:

Weiterlesen

06 Mrz

Fritz Box: IP Adresse mit Script an eigenen Webserver übergeben

Ich besitze eine Fritz Box 7170 die leider keine Crontab hat. Anscheinend wurde das Feature bei der Box weggelassen. Ich bin über LAN1 mit dem Internet verbunden.

Somit mach die Fritz Box über das DynDNS Menü im Router leider keine Updates. Wie es aussieht greifen die nur, wenn die Box per DSL Port mit dem Internet verbunden ist.

Ich wollte ein Script schreiben, welches eine Webseite auf meinen Server aufruft und die IP der BOX einträgt. Leider gibt es keine Crontab mit der man dieses Script ausführen lassen könnte.

Ich habe das ganze Problem so gelöst: Weiterlesen